EleLa - Elektronik Lagerverwaltung Hilfe

Projekte Einzelgeräte

Bei Geräten kann jedes einzelne produzierte Gerät als Einzelgerät in der Datenbank abgelegt werden. Somit kann der Status von jedem Gerät mit Seriennummer zurück verfolgt wereden.

Einzelgeräte können nur mit der EleLa Pro Version angelegt und Verwaltet werden.

Beim Anlegen eines neues Gerätes wird automatisch die dem Gerät verknüpfte Bauteil und Variante mit übergeben sowie der EPreis anhand der Summe der Positionen gesetzt. Die Menge wird "1" und der Status "L".

Wenn ein Bauteil aus "Bauteile-F2" / "Gehäuse/Variante" dem Einzelgerät zugeordnet wurde, so kann EleLa dieses Bauteil unter "Bauteile-F2" nicht mehr löschen. Damit wird gewährleistet dass existierende Einzelgeräte als Bauteil erhalten bleibt.
Bei der Zuordnung zum Gehäuse/Variante wird das Feld "VPreis" in Einzelgeräte.EPreis und das Feld "ArtikelNr" kopiert.

Adresse / Kontakte können diesem Einzelgerät zugeordnet werden. Dazu muss unter "Adresse-F9" die Adress-Option "Projekt/Historie" gewählt sein. Wenn die Adresse gelöscht wird, so wird die Zuordnung beim Einzelgerät ebenfalls gelöscht.
Bei Auswahl der Adresse wird der hinterlegte Rabatt der Adresse übernommen.

Die Seriennummer sowie die Gerätenummer kann frei vergeben werden.

Zusätzlich kann ein Kostenvoranschlag dem Einzelgerät zugeordnet werden.

Über die Eingaben "Bearbeitet", "Prüfung" und "Service" lässt sich die Funktion/Inbetriebnahme/Endkontrolle des Gerätes dokumentieren.
Wobei "Service" das Datum sein sollte wo der nächste Service Termin stattfinden sollte. Dazu sollte auch das Felde "Bezeichnung" ausgefüllt sein, damit es in der Termin-Ansicht mit der richtigen Bezeichnung aufgeführt wird. In der Termin-Ansicht werden alle Einzelgeräte mit Service-Datum ab Heute - 7 Tage bis Heute + 31 Tage gezeigt. Damit lässt sich ein Wartung für Einzelgeräte gut planen.

Status:

Farbe Status Bedeutung
L Lager Gerät ist auf Lager und frei verfügbar
A Angebot Gerät ist zum Verkauf reserviert
AG Angebot gesendet Gerät ist zum Verkauf reserviert
B bestellt Gerät ist verkauft
G geliefert Gerät wird ausgeliefert
F fertig Gerät ist im Einsatz
V verschrottet Gerät wurde verschrottet oder entsorgt

Barcode

Das Feld Barcode kann für unterschiedliche Dinge verwendet werden. Zum einen kann hier der Code des Artikels eingegeben werden, aber EleLa kann auch selbst anhand einer Mustervorgabe einen Barcode erzeugen. Der "Barcode" kann auch als Strichcode auf einem Etikett ausgedruckt werden. Die Mustervorgabe für den Barcode wird im Konfigurationsdialog eingestellt.

Neben dem Eingabefeld vom Barcode können mit der Taste die Funktionen "Erzeuge Barcode" und "Filtere Barcode" ausgeführt werden. Bei der Erzeugung des Barcodes wird anhand der vorgegebenen Formatierung der Barcode erstellt. Mit "Filtere Barcode" werden alle Bauteile mit dem gleichen Barcode in der Tabelle gezeigt. Es kann auch auf "leeren" Barcode gefiltert werden.

Formatierungscodes Barcode:

Zeichen Beschreibung
# ID des Einzelgeräte Eintrages
+ Fortlaufende Nummer
P ID des Projektes (wird ignoriert wenn kein Projekt verknüpft wurde)
B ID des Bauteils (wird ignoriert wenn kein Bauteil verknüpft wurde)
V ID von Gehäuse/Variante (wird ignoriert wenn kein Bauteil verknüpft wurde)

Die Anzahl der Zeichen steht für die Anzahl der Stellen, die für den Code verwendet werden. Es können beliebig andere Zahlen und Buchstaben in der Formatierung verwendet werden.

Beispiel 1:
Ein Bauteil hat die Gruppen-Nummer 100 und soll eine 4 stellige fortlaufende Nummer erhalten.
Format: 100++++
Ergebnis: erstes Bauteil: 1000001, zweites Bauteil: 1000002, letzt mögliches Bauteil: 1009999, beim 10000sten erscheint eine Fehlermeldung im Log.

Beispiel 2:
Es soll ein 6-stelliger möglichst einfacher aber sicherer Barcode erzeugt werden, der garantiert nicht doppelt vorkommt:
Format: ######
Ergebnis: Bei jedem Bauteil wird die ID-Zahl der Datenbank verwendet. Dabei werden führende Nullen automatisch hinzugefügt: 000011

Eingabe des Barcode-Formats:
Einzelgeräte Barcode Format wird unter "Extras-F10" > "Log" > "Optionen" > "Globale Params" > "Formate" im Feld "Einzelprojekte Barcode-Format" eingegeben. Diese Einstellung ist für alle EleLa Benutzer gleichermaßen gültig.

Fehler bei der Barcodeerzeugung: Sollte die Zahl in der vorgegebenen Formatierung nicht hinein passen, so schreibt EleLa in der Statusleiste sowie im Logbuch eine Fehlermeldung. Beispiel: Format ist "###" aber die ID ist 1000, also eine Stelle zu viel.

Position Kopieren

Beim Kopieren eines Einzelgeräte Datensatzes werden die Felder SNr, GNr, Barcode, Adresse, Prüfer, Lieferung und Service gelöscht sowie der Status auf "Lager" gesetzt.

Einzelgeräte erzeugen aus Bauteile / Projekte / Geräte

Im Import-/Export Menü bei Bauteile / Projekte / Geräte kann der Menüpunkt "Einzelgeräte erzeugen" angewählt werden. Dabei werden die hinterlegte Daten vom Projekt und Bauteil / Variante bereits übernommen und dieser Dialog gezeigt.

Mit der "Anzahl der Einzelgeräte" wird die Anzahl wie viele Einzelgeräte automatisch erzeugt werden sollen festgelegt. Die Eingabe ist auf 2 Ziffern begrenzt, somit können maximal 99 Einzelgeräte-Einträge auf einmal erzeugt werden. Wenn man mehr Einzelgeräte benötigt so muss man die Funktion mehrfach ausführen.

Mit "Barcode generieren" wird je Einzelgerät automatisch ein Barcode erzeugt. Dieser kann später manuell erzeugt werden.

Version / Variante / Bearbeitet werden in jeden Datensatz übernommen. Der Bearbeiter wird anhand dem angemeldeten Benutzername vom Betriebssystem automatisch voreingestellt.

Mit "Erzeugen" werden dann die Datensätze der Einzelgeräte in der Tabelle erzeugt. Nachdem die Einzelgeräte erzeugt wurden können die weiteren Einträge in der Tabelle vervollständigt werden.

Einzelgeräte zeigen aus Bauteile / Projekte / Geräte

Im Import-/Export bei Bauteile / Projekte / Geräte kann der Menüpunkt "Einzelgeräte zeigen" gewählt werden, dann wird in die Projektansicht zum Einzelgerät gewechselt und der Filter direkt auf das Bauteil / Projekt / Gerät gesetzt. Dieser Menüpunkt ist ausgegraut wenn es zum Bauteil / Projekt / Gerät kein Einzelgerät gibt.

Taste Beschreibung

Neue Position

Position kopieren
Speichere Änderung
Abbruch ohne speichern
Löschen Eintrag
Druck als Tabelle. Siehe "Drucken".
Mit Rechtsklick kann eine einzelne Position gedruckt werden.
Mit Rechtsklick kann eine das Projekt sowie mit deren Positionen anhand Vorlage gedruckt werden. Es sind mehrere Vorlagen möglich.
Filter anhand Suchmaske Schnellsuchen-Feld, Projekt und Bauteil.
Gehe zum gewählten Projekt oder Gerät
Gehezu Bauteile / Gehäuse/Variante
Gehezu Adresse / Kontakt
Barcode generieren / Filtern
Auswahl Datum für Bearbeitet / Prüfung / Service / Geliefert
Auswahl Handbuch / Öffne Handbuch
Schneller Etikettendruck mittels Info-Zeile

© 2010-2021 by Markus Müller