EleLa - Elektronik Lagerverwaltung Hilfe

Kiste

Hier werden die Lagerorte "Kisten" verwaltet.

Um eine Kiste schnell auswählen zu können kann die Bezeichnung im Schnellsuchen-Feld neben dem Datum eingegeben werden. Dabei springt der Datensatz in den Tabelleneintrag.

Hier werden nur die Kisten, Schubladen, Regale usw. eingetragen. Nicht jedoch z.B. "Sortierkasten 1, Box A/4", die "Box A/4" wird unter "Bauteile" > "Kiste/Lager" in "Lager-Nr" eingetragen, denn sonst müsste man für jeden Sortierkasten 60 Einträge, für jede Schublade machen. Lesen Sie über Etikettendruck, bevor Sie die Kiste festlegen, denn damit lassen sich Etikette für Schubladen aus einem Sortierkasten generieren.

Zuordnen von Bauteile in Fächer einer "Kiste", z.B. eines Sortierkastens in die Schubladen kann mit dem Dialog Bauteile in Kiste/Fach verwalten gemacht werden. Damit können auch alle Bauteile eines Faches innerhalb eines Sortierkastens verschoben werden.

Die Felder "Nummer", "Pos X" und "Pos Y" sind Eingabefelder für Zahlen.

Eine Kiste kann nur dann gelöscht werden, wenn diese unter "Bauteil" > "Gehäuse/Lager" nicht mehr verwendet wird.

Die Tabelle "Bauteile der Kiste" zeigt alle Bauteile mit Gehäuse/Lager Einträge die in der Kiste eingelagert sind. Mit Doppelklick auf die Tabelle kann zum Bauteil gesprungen werden.

"Lagerort": Hier kann der Ort des Lagers deklariert werden. Damit kann für die "Prüfe Menge für Produktion" bestimmt werden welcher Lagerort für eine Produktion verwendet werden soll. Damit lassen sich z.B. Lagerbestände die bei Arbeitsplätzen liegen ausblenden, da diese Teile nicht für die Produktion verwendet werden sollten.

2D Barcode drucken

Rechtsklick auf die Drucken-Taste öffnet das Menü und es kann "Drucke 2D Barcode" ausgewäht werden. Diese Funktion druckt auf einen Label-Printer wie z.B. "Brother QL..." einen Datamatrix Code. Im Code enthalten ist:

  • Bezeichnung (Feld P) der Kiste
  • Barcode (Feld 2B)
  • ID (Feld 2I)

Der Aufbau und die Felder im 2D Code sind hier beschrieben. Wenn der Drucken-Dialog abgebrochen wird, so kopiert EleLa die erzeugte Grafik in die Zwischenablage, diese kann somit direkt in anderen Programmen weiter verwendet werden.

Damit EleLa ein 2D Barcode drucken kann wird die DLL "Barcode.dll" benötigt.

2D Scan von Bauteile:

Bei 2D Scan springt EleLa zu der Kiste in der das gescannten Bauteil drin ist. Sollte das Bauteil in mehrere Kisten enthalten sein so springt EleLa zu der Kiste mit der größten Menge. Wie man den 2D Scanner einrichtet ist hier beschrieben.

Tipp:

Wenn man bei der Kiste ein Barcode vergeben möchte um scannen zu können, so kann in der Bezeichnung der Kiste z.B. ein 3-Stelliger Zahlencode vorangestellt werden. Den dann ausdrucken und auf die Kiste kleben. Wenn man nun das Schnellsuchen Feld anwählt und dann den Barcode scannt, springt EleLa direkt zur gescannten Kiste.

Taste Beschreibung

Neue Position

Position kopieren
Speichere Änderung
Abbruch ohne speichern
Löschen Eintrag
Druck als Tabelle
Druck Etikett
Bauteile in Kiste/Fach verwalten
Auswahl Handbuch / Öffne Handbuch

© 2010-2021 by Markus Müller