EleLa - Elektronik Lagerverwaltung Hilfe

Lizenzierung von EleLa auf Pro Version

Hier ist beschrieben wie die Lizenzierung auf eine Pro Version von EleLa durchgeführt wird.

  • Beantragung der Lizenz
  • Versenden per E-Mail oder Telegram an @MmVisual
  • Warten bis die Lizenz-Datei zurück kommt
  • Einspielen der Freischaltung
  • Die Freischaltung wird in der Datenbank gespeichert und somit sind alle Arbeitsplätze frei geschaltet.

Eine Lizenzierung ist immer für eine Firma oder eine Person gültig und darf dritten nicht zur Verfügung gestellt werden.

Unterschiede Freeware / Pro Version.

Beantragung der Lizenz

Unter Extras-F10 > Info > Taste "Pro Lizenzierung" wird der Dialog zur Lizenz Beantragung geöffnet. Anschließend werden die persönlichen Daten eingetragen und mit "Weiter" bestätigt.
Firmen müssen die Rechnungsab´nschrift sowie die dazugehörige UsSt-ID eintragen, damit eine Rechnung korrekt erstellt werden kann.

Bei der Zusammenfassung werden alle Eingaben gezeigt, nun kann der Text in die Zwischenablage kopiert werden oder man "Speichert" den in eine Datei "Lic.txt".

Anschließend wird der Text oder die Datei an MmVisual gesendet. Die aktuelle Mail-Adresse steht unter Extras-F10 > Info. Alternativ kann der Text an Telegram @MmVisual gesendet werden.

Von MmVisual erhalten Sie dann eine Rechnung, nach Zahlungseingang wird die Lizenz-Datei verschickt.

Einspielen der Lizenz-Datei:

Zurück erhalten Sie eine Datei "EleLa.lic" diese Datei wird in den Ordner der EleLa.exe kopiert. Beim nächsten Start von EleLa wird diese Datei gelesen, überprüft mit der Datenbank Kennung und anschließend in die Datenbank eingetragen. Ab diesem Zeitpunkt sind alle Arbeitsplätze freigeschalten für die Pro-Version von EleLa, die einzelnen Arbeitsplätze müssen nicht extra mit der Lizenz bespielt werden.

Nach der korrekten Lizenzierung wird die Lizenz unter Extras-F10 > Info > Taste "Pro Lizenzierung" angezeigt:

Anschließend sollte die Datei "EleLa.lic" zusätzlich gesichert werden, da diese Datei der Nachweis für die erworbene Lizenz ist.


© 2010-2020 by Markus Müller