EleLa - Elektronik Lagerverwaltung Hilfe

Export/Import Datenbank

Mit dieser Funktion kann die aktive Datenbank in eine SQLite Datenbank gesichert werden oder aus einer SQLite Datenbank importiert werden. Diese Funktion wird unter "Extras" > "Datenbank" > "Export-Taste" > "Menü: Exportiere/Importiere Datenbank" aufgerufen, sofern das Programm mit einer MySQL/PostgreSQL/MsSQL Datenbank verbunden ist.

Zu erst muss eine Datei ausgewählt werden. Die Datei sollte in einem lokalen Laufwerk oder verbundenen Netzlaufwerk sein. UNC Dateinamen gehen nicht.

Anschließend werden alle Tabellen, die man Importieren/Exportieren möchte ausgewählt. In der Regel sind das alle Tabellen, denn diese verweisen untereinander mit ID-Spalten. Das Importieren/Exportieren einzelner Tabellen wird nicht empfohlen.

Die Taste "Export" exportiert die gesamten Tabellen der Datenbank in die Datei die ausgewählt wurde. Wenn die Datei noch nicht existiert wird sie angelegt und die Tabellen erzeugt. Bevor die Tabellen in der Datei gespeichert werden, wird die Tabelle der Datei geleert.

Die Taste "Import" importiert die gesamten Tabellen der Datenbank aus der Datei die ausgewählt wurde. Dabei werden zu erst alle Tabellen der Datenbank geleert, anschließend werden die Daten aus der Datei importiert.
Die Import-Datei erhält vor dem Import in EleLa ein Datenbank-Update. Daher sollte diese Datei vor dem Import am besten als ZIP Archiv gesichert sein. Dies ist nötig, da z.B. eine alte Sicherung mit EleLa V1.x.xxxxx nur so mit einer aktuellen EleLa EXE verwendet werden kann.

Über den Fortschrittsbalken wird der Fortschritt angezeigt, der stetig hochlaufen muss. Ein Export dauert in der Regel zwischen 3 ... 30 Sekunden, je nach Datenmenge.

Ein Export/Import sollte niemals unterbrochen werden, da die Daten ansonsten korrupt sind. Auch sollte während dem Import kein anderer die Datenbank benutzen.

Tipp:

Diese Funktion wird benötigt, wenn Sie von SQLite auf MySQL umbauen wollen, da MySQL Netzwerkfähig und schneller ist. Sichern Sie sich in jedem Fall VORHER die aktuelle "EleLa.sq3" Datenbankdatei, bevor Sie importieren/Exportieren, bzw. machen Sie ein Backup der Datenbank.

Das Vorgehen bei Umstieg von SQLite auf MySQL (PostgreSQL/MsSQL ist identisch):

  • Installation MySQL so wie in der Install-Anleitung beschrieben
  • Einrichtung der INI-Datei für die MySQL Datenbank-Verbindung
  • Öffnen dieses Programm mit der MySQL Datenbank
  • Diesen Import-Dialog öffnen
  • Die bestehende SQLite Datenbankdatei "EleLa.sq3" auswählen
  • Importieren
  • Nun sind die Daten der alten SQLite übernommen in MySQL

Das Vorgehen bei Umzug der Datenbank auf einen anderen MySQL-Server (PostgreSQL/MsSQL ist identisch):
(Alternativ kann auch die Import/Export-Funktion mit phpMyAdmin (nur MySQL) verwendet werden.)

  • Öffnen dieses Programms, dieses Menüs
  • Auswahl einer Datei z.B. "D:\Export.sq3"
  • Taste "Export", damit wird die Datei neu erstellt mit Daten gefüllt
  • Installation MySQL auf dem neuen Server so wie in der Install-Anleitung beschrieben
  • Einrichtung der INI Datei mit der Verbindung zum neuen Server
  • Öffnen dieses Programm mit der neuen MySQL Datenbank
  • Diesen Import-Dialog öffnen
  • Die zuvor exportierte SQLite Datenbankdatei "D:\Export.sq3" auswählen
  • Importieren
  • Nun sind die Daten auf dem neuen MySQL-Server verfügbar

Mit dieser Funktion kann auch problemlos von z.B. MySQL auf PostgreSQL/MsSQL oder SQLite gewechselt werden. Der Export macht automatisch eine SQLite-Datenbank als Sicherung die direkt weiter verwendet werden kann.

Tipp:

Um in alten Daten zu suchen, z.B. weil ein Datensatz unbeabsichtigt gelöscht wurde, so kann ein zweites EleLa installiert werden und in der INI-Datei die Konfiguration für SQLite Datenbank aktiviert werden. Somit kann mit dieser EleLa Kopie die alte gesicherten Daten angeschaut werden.

Tipp automatischer Backup mit EleLa:

EleLa kann mit dem Kommandozeilenparameter "-b" ein Backup erzeugen, siehe hier.


(c) 2010-2013 by Markus Müller E-Mail: mm@MmVisual.de