EleLa - Elektronik Lagerverwaltung Hilfe

Drucken von Etiketten mit einem PTouch QL560LE Drucker

Testausdruck mit EleLa:

Die Konfiguration des Druckers unter Windows, Änderungen der Standard Einstellungen sind rot markiert (Systemsteuerung > Drucker > Eigenschaften des Druckers):

Änderung der Einstellung unter Optionen der Druckerauswahl, nachdem die Drucken-Taste im Etikettendruck gedrückt wurde.

Hier wird das Etikett eingestellt.

Die Länge definiert die Breite des Papieres und die Ausrichtung wie gedruckt werden soll. Anhand dieser Daten skaliert EleLa automatisch die Papierseite.
Wichtig: Die Länge ist die gesammte Papierlänge incl Rand. Hier muss 6mm mehr eingegeben werden. Beispiel: EleLa Etikett 40mm, dieser Wert muss 46mm sein.

Wenn das Etikett zu klein definiert wurde, wird EleLa eine Fehlermeldung ausgeben und den Ausdruck abbrechen.

Diese Einstellung wird leider nicht gespeichert und muss jedes mal vor dem Ausdruck erneut eingegeben werden.

Drucken von Etiketten unter Linux, Einrichtung Drucker "Brother QL-560"

Installation des Brother Drucker Treibers. Zu erst muss der Druckertreiber von hier geladen werden. Sollte die Seite nicht mehr erreichbar sein, hier das Zip vom Brother QL-570 V1.0.0-1 mit den rpm/deb Dateien. Da auf dieser Seite der QL-560 nicht angeboten wird, sollte vieleicht lieber gleich der QL-570 gekauft werden.

Hier die Beschreibung hier man den Brother P-Touch Treiber einrichtet.

Für SUSE scheibe ich das nochmals hier, so wie es bei mir geklappt um einen Brother QL-560 zum Drucken zu bewegen, im Terminal müssen die Befehle eingegeben werden:

  1. Drucker einstecken und einschalten
  2. su root <Passwort>
  3. lppasswd -g sys -a root
  4. rpm -ihv --nodeps ql570lpr-1.0.0-1.i386.rpm
  5. rpm -ihv --nodeps ql570cupswrapper-1.0.0-1.redhat.i386.rpm
    Nun ist der QL-570 installiert. Da ich aber einen QL-560 habe noch folgende Befehle:
  6. lpadmin -p QL-560 -E -v usb://Brother/QL-560 -P /usr/share/cups/model/brql570.ppd
  7. lpadmin -x QL-570

Im Internet-Browser kann nun mittels:
localhost:631/printers
der Drucker "QL-560" weiter administriert werden, der Drucker "QL-570" ist mit dem Befehl aus Zeile 7. gelöscht worden.

Nun erscheint auch der Drucker "QL-560" im Drucken-Dialog unter Linux.

Bei Debian sollten die Befehle so heißen, habe ich jedoch nicht getestet:

  1. Drucker einstecken und einschalten
  2. sudo aa-complain cupsd
  3. sudo mkdir /usr/share/cups/model
  4. lppasswd -g sys -a root
  5. dpkg -i --force-all ql570lpr-1.0.0-1.i386.deb
  6. dpkg -i --force-all ql570cupswrapper-1.0.0-1.debian.i386.deb
    Nun ist der QL-570 installiert. Für den QL-560 noch folgende Befehle:
  7. lpadmin -p QL-560 -E -v usb://Brother/QL-560 -P /usr/share/cups/model/brql570.ppd
  8. lpadmin -x QL-570

(c) 2010-2013 by Markus Müller E-Mail: mm@MmVisual.de