EleLa - Elektronik Lagerverwaltung Hilfe

2D EleLa Steuer-Codes

Mit einem 2D Scanner können Funktionen von EleLa quasi ferngesteuert werden, so dass man bei bestimmten Arbeitsschritten den Scanner nicht aus der Hand legen muss um eine Eingabe zu betätigen.

Diese 2D Steuer-Codes können mit einem Labelprinter unter Extras-F10>Log gedruckt werden.

Code
Funtion

Bauteil-F2 -> Gehäuse/Variante oder Kiste/Lager funktion "Menge von Lager abbruchen"

Code: EleLa_F2>-1

Funktion: Mit diesem Steuer-Code kann man die Menge 1 von der gewählten Lagerposition abziehen. Wenn man die Ansicht "Gehäuse/Variante" offen hat und die Liste der Lagerposition nicht eingeblendet ist und es sind mehr als 1 Lagerplatz verfügbar, so muss der Lagerplatz gewählt werden von dem das Bauteil abgezogen werden soll.

Projekt-F3 -> Projekt -> Position funktion "Lagerbuchung" einer einzelnen Position

Code: EleLa:F3>PP

Funktion: Wenn die Ansicht "Projekt-F3", Projekt Positionen offen ist so wird die gleiche Funktion ausgeführt wie neben den Status-Tasten, die Taste "..." -> Lagerbuchung. Somit kann man die aktuelle Position nach der Bestückung aus dem Lager buchen und die Position als "Fertig" markieren. Bei Status "Fertig", "n.v." oder "n.v. CSV Import" wird die Lagerbuchung nicht ausgeführt.
Zum Schluß wird zum nächsten Datensatz gescrollt, egal welcher Status die zuvorige Position hatte. Zusätzlich wird die zuvor gewählte Lagerposition wieder ausgewählt, sofern das Bauteil noch in der unteren Liste steht.

Projekt-F3 -> Projekt -> Position funktion "Setze sichtbare Positionen auf Status aktiv"

Code: EleLa:F3>PPS2

Funktion: Alle sichtbare Positionen in der Projekt Positionsliste werden auf Statis "aktiv" gesetzt.
Um zu kontrollieren ob man alle Bauteile in der Projektkiste oder Bestückerkiste hat kann man den Status der Positionen im Projekt erst löschen. Anschließend scannt man die einzelnen Tütchen mit Bauteile, dabei aktiviert EleLa den Filter auf das gescannte Bauteil. Nun kann mit diesem Steuercode für diese sichtbaren Bauteile der Status aus "aktiv" gesetzt werden. Wenn man alle Bauteile gescannt hat so sind alle als "aktiv" markiert und man kann sehen welche nicht "aktiv" sind und entscheiden ob diese noch fehlen oder ob das so OK ist. (Positionen mit dem Status "n.v."/"n.v. CSV Import"/"n.v. EleLa" werden nicht geändert.

Bestellung-F4 -> Als geliefert buchen

Code: EleLa:F4>L

Funktion: Wenn man die Ansicht "Bestellung-F4" offen hat so kann damit das gewählte Bauteil als "Geliefert" gebucht werden. Vorraussetzung ist dass der Status vom Bauteil "Bestellt" ist.

Bestellung-F4 -> In Lager buchen

Code: EleLa:F4>E

Funktion: Wenn man die Ansicht "Bestellung-F4" offen hat so kann damit das gewählte Bauteil als "Eingelagert" gebucht werden. Vorraussetzung ist dass der Status vom Bauteil "Bestellt" oder "Geliefert" ist.

Diese Funktion ist ab der EleLa Pro Version freigeschaltet.

Die Steuercodes können auch als 1D Codes in CODE-128 erstellt werden. Dazu muss nur der Text bei/nach "Code:" als Barcode gedruckt werden. EleLa Steuercodes beginnen immer mit "EleLa" und bestehen nur aus ASC-II Zeichen. Der Scanner muss jedoch SOH / ETX als Prefix/Suffix mit senden.


© 2010-2022 by Markus Müller