Sticky (697KB). - Gelbe Zettel auf dem Bildschirm (Shareware) - V2.1.13A30

Viele Notizen, überall liegen kleine Zettelchen herum, und wenn man ein bestimmten braucht geht die Suche los. Mit diesem Programm können Sie Ihre Notizen in Form von Zettel (Stickies) auf dem Bildschrim darstellen. Benötigen Sie einen Sticky nicht, so kann es ausgeblendet werden. Sie können für ein Sticky einen Termin setzen, damit Sie daran automatisch erinnert werden. Links auf Dateien und Internetseiten werden erkannt und können direkt geöffnet werden. Nutzen Sie das Sticky als intelligente Zwischenablage, in das Sie sogar Bilder ablegen können. Sie arbeiten mit mehreren PC's gleichzeitig? Dann schicken Sie das Sticky einfach über "Senden zu..." zum anderen PC.

Alle Features können Sie in dieser Dokumentation nachlesen.

Es läuft unter XP, Vista und 7. Wer ältere Betriebssysteme wie Win9x, ME, 2000 im Einsatz hat kann von mir die Version V1.x per Mail bekommen.


DLLExpand (238KB). - Anzeige der Funktionen einer DLL

Alle Funktionsaufrufe einer DLL können mit diesem Programm angezeigt werden.
Es läuft unter Win9x, ME, 2000 und XP.

Das Programm registriert sich selbständig. Mit der rechten Maustaste können sie aus dem Explorer heraus eine DLL anzeigen oder ziehen sie mit Drag&Drop eine DLL- Datei auf das Programm.
Mit der rechten Maustaste im Programm "DLL Expand" kann die Registrierung entfernt oder die Liste geleert werden.
Es werden Dateien mit den Endungen "DLL", "BPL" unterstützt.


Merken von Passwörtern, Kennwörtern und Keys: Das Passwort-Programm (362 KB, V2.0.2517).

Heutzutage gibt es jede Menge Schlüssel, ohne die kaum eine Software noch funktionieren mag.
Bei allen möglichen Internetseiten und Dienstanbietern bekommt man Zugangskeys und überall müssen Kennwörter eingegeben werden.
Damit die Daten übersichtlich abgelegt sind, nutzen sie einfach meinen Vorschlag.
Muss die Software neu installiert werden, benötigt man den ;... doch in welcher Schublade ist er versteckt?
Mit diesem Programm können sie sicher ihre Kennwörter in verschiedenen Bereichen verwalten.

Alle Daten werden verschlüsselt gespeichert. Eine Entschlüsselung für andere Personen ist nicht möglich!
Unterbereiche, so viel sie wollen.
Verschieben aller Einträge und sogar ganze Bereiche per Drag & Drop.
Gezielte Speicherung nachdem Änderungen durchgeführt wurden.
Ausdruck von Kennwörtern gezielt nach angewähltem Bereich.
Export von Kennwörtern gezielt nach ausgewähltem Bereich.
- Datenaustausch zwischen Passwort- Programmen möglich.

  Datum Version Beschreibung
17.05.2002 2.0.2517 Exportieren und Importieren von Bereichen in eine XML- Datei. Der Export ist nicht Passwortgeschützt.
02.04.2002 2.0.2402 Suchen- Funktion mit Strg+F und Weitersuchen mit F3 von Einträgen.
18.11.2001 2.0.1B18 Ausdruck der Passwörter:
Es können auch Teilbereiche ausgedruckt werden.
17.09.2001 2.0.1917 Generierung von Passwörtern anhand erlaubter Zeichen
17.09.2001 2.0.1917 Generierung von Passwörtern anhand erlaubter Zeichen
      Alte Passwörter können zusätzlich gespeichert werden.

Komprimieren von JPG-Bildern: CompressJPG.zip (941KB) V2.15B15

Dieses kleine Tool komprimiert alle JPG- Bilder eines Verzeichnisses, Ideal für Nutzung einer Digitalkamera.
Optional kann ausgewählt werden, ob Unterverzeichnisse mit durchsucht werden sollen und ob BMP- Bilder automatisch zu JPG konvertiert werden sollen.
Bei Komprimierung wird zuerst eine Kopie erzeugt, wenn diese Kopie kleiner als die Originaldatei ist, dann wird die Originaldatei gelöscht, die Kopie ist nun die Originaldatei. Dabei bleibt das Dateidatum so erhalten, dass die neue Datei 2 Sekunden neuer ist, als die ursprüngliche Originaldatei.

Neu mit V2 hinzugekommen:

  • Automatisches verkleinern von gorßen Bildern wenn diese mehr als 3840 Pixel Höhe/Breite haben (einstellbar).
  • Nutzen von bis zu 8 Threads, wobei bis zu 8 Bilder gleichzeitig komprimiert werden. Damit ist bei einer 4-Kern CPU CompressJPG 4x schneller als bisher.
  • Komprimiert PNG Bilder
  • Einstellbare Pixelgröße ab wann das Bild halbiert wird
  • Fortschrittsbalken um zu sehen wie lange es noch dauert
  • Protokoll der bearbeiteten Dateien
  • Drag & Drop von Datein in CompressJPG
  • Drag & Drop von Datein auf die Verknüpfung von CompressJPG startet die EXE und komprimiert sofort
  • StayOnTop - immer vorne
  • Hilfe mit F1 oder der ? Taste

Thread für Fragen und Informationen: Mikrocontroller.net


Ein kleines Programm mit Stoppuhr, Wecker und Timer-Funktion (178KB).

Termine? Kein Problem!
Entsprechend ihrer Eingabe erfolgt die Erinnerung über ein akustisches Signal mittels Soundkarte.

Stoppuhr für Zeitmessungen.
2 Wecker, die um eine bestimmte Uhrzeit "Klingeln".
Timer, in der eine Zeit eingestellt werden kann, die rückwärts läuft.
Wird die Stoppuhr versteckt, so verschwindet sie als Icon neben der Systemuhr.
Einfaches unkompliziertes Einstellen der Zeiten

Starten von Shareware-Programmen mit dem ZeitStarter (315KB).

Shrareware-Programme sind oft zeitlich begrenzt. Sie können nicht mehr genutzt werden, wenn ein bestimmtes Datum überschritten wird. Es ist nunmal sehr lästig das Datum umzustellen, das Programm zu starten und das Datum zurückzustellen.
Starten sie stattdessen diesen ZeitStarter, stellen sie unter "Konfiguration" das gewünschte Programm, Startverzeichnis und das Datum ein. Beim nächsten Start von ZeitStarter wird die Systemzeit automatisch korrigiert und das angegebene Programm gestartet. Wollen sie das heutige Datum wiederherstellen, so beenden sie einfach das Programm.
Ziehen sie eine Verknüpfung vom ZeitStarter auf den Desktop, in der das Symbol vom eigentlichen Programm eingerichtet werden kann. Fertig.


Impressum Nach oben AGB


Letzte Änderung 23.Jan.2016