Ein V24 < > RS485- Wandler:
Die Hardware und mit Gehäuse:

Beschreibung der Hardware:
Ein V24 - RS485- Wandler der Superlative. Er gewinnt sein Strom aus der V24- Schnittstelle und benötigt somit keine externe Stromversorgung. Um eine Zerstörung der seriellen Schnittstelle zu verhindern ist der Strom auf 19 mA begrenzt. Zudem ist die Schaltung vor Überspannungen geschützt.

Der Wandler kann bis zu 115 KBaud Daten übertragen.

Der Sende- Betrieb wird mit der RTS- Leitung (High) eingeschaltet. Bei RTS Low ist die RS485- Schnittstelle auf Empfang geschaltet.

Pin- Belegung des RS485- Steckers:
V24-Buchse RS485-Stecker
Pin-Nr Funktion Pin-Nr Funktion
2 RxD 2, 3 Leitung A
3 TxD 5 GND
4 >> 6 DTR >> DSR 6 +5V
5 GND 8 Leitung B
7 RTS    

Diese Hardware funktioniert mit der BinTerm- Software unter Windows 9x, NT4.0, 2000 und XP.

Ein Tipp - Siemens- Micromaster:
Auch geeignet zur Parametrierung von Siemens- Frequenzumformer mit der Siemens- Software Simovis. Dies wurde bereits erfolgreich bei den Micromaster der alten Generation (mit 9- Poligem- SUB-D-Stecker in der Frontseite) erprobt. Wählen Sie in der Software die korrekte Schnittstelle und den Modus "Auto" aus. Um Parameter über die Siemens- Software ändern zu können muss im FU zuvor der Parameter 95 auf 1 und 910 auf 4 gestellt werden. Kontrollieren Sie auch die korrekte Baudrate. Die Kabelverbindung ist 1:1.

Danfoss VLT:
Der Stecker funktioniert auch mit einem Danfoss- Frequenzumformer, wenn Sie einen Zwischenstecker auf der RS485- Seite erstellen. Hier die Belegung des Kabels:
RS485-Seite Danfoss-FU-Seite
(9-Pol SUB-D)
3 (A) 8
8 (B) 9
6 (+5V) 2
5 (GND) 3
Die V24- Seite kann direkt an Ihrem PC eingesteckt werden.



Impressum Nach oben AGB


Letzte Änderung 27.Mrz.2004