EleLa - Elektronik Lagerverwaltung Hilfe
 

Tutorial - Einrichten MySQL Datenbank mit HeidiSQL

Dieses Tutorial zeigt wie man mit dem Programm HeidiSQL die Datenbank für EleLa einrichtet. Die gezeigten Grafiken basieren auf HeidiSQL V7.0.0.4053.

Als erstes muss das Freeware-Tool "HeidiSQL" von www.heidisql.com geladen werden. Es kann direkt die EXE geladen werden und es benötigt dazu die "libmysql.dll" aus der Installation von MySQL. Beide Dateien werden in das EleLa Verzeichnis kopiert.

Nach dem, Start der HeidiSQL.exe muss zu erst die Verbindung zu Datenbank eingerichtet werden:


Taste "New" erzeugt eine neue Sitzung


Eingeben:
Hostname: 127.0.0.1, wenn der MySQL Server der lokale PC ist, ansonsten die Adresse des Server-Computers
Username und Passwort
Mit "Open" wird die Datenbank geöffnet.


Nun erscheint die Hauptprogramm Oberfläche. Da keine EleLa Datenbank existiert muss zu erst eine angelegt werden. Dies geschieht am Einfachsten mit dem Popup-Menü wie hier gezeigt.


Name: elela
Charaterset: utf8
Collation: utf8_general_ci


Nun existiert eine neue leere Datenbank und es müssen jetzt alle Tabellen angelegt werden. Dafür wird der vom EleLa Setup mit installierte Script importiert und ausgeführt.


Links im Baum muss die EleLa Datenbank ausgewählt sein, dann kann im Menü unter "Tools" >> "Load SQL file..." die Datei "elela_MySQL_Start.sql" geöffnet werden. Die Datei ist im Ordner von EleLa mit installiert worden.


Nun sieht man im Fenster den SQL Script aus der Datei mit dem "RUN" Befehl oder der Taste "F9" wird der Script ausgeführt und alle für EleLa wichtigen Einträge erstellt.


Nach dem Ausführen des Scripts muss die Ansicht aktualisiert werden indem die Taste "F5" gedrückt wird. Anschließend sieht man alle Tabellen wie hier.

Nun werden die User-Rechte für EleLa eingerichtet:


Diese markierte Taste öffnet den "User manager"


Nun wird ein neuer User mit Passwort angelegt und die Häkchen alle wie im Bild gezeigt gesetzt. "Save" speichert die Eingaben.

Wenn man auch von anderen Rechnern aus zugriff haben möchte, so muss der gerade angelegte Eintrag mit der "Clone" Taste kopiert werden und unter "From host" der Rechner sowie das Passwort eingetragen werden. Wenn man mehrere Rechner im Netzwerk hat, so kann auch mittels der Eingabe "%" der Zugriff von allen Rechnern erlaubt werden.

Nun ist die Einrichtung der Datenbank fertig und es können die Daten aus der bestehenden SQLite Datenbank in die MySQL Datenbank mittels EleLa importiert werden. Mehr dazu ist hier beschrieben: "Extras" > "Datenbank" > "Exportiere/Importiere Datenbank"


 
(c) 2010-2013 by Markus Müller E-Mail: mm@MmVisual.de